Dresdner Segel-Verein, Pillnitzer Insel 1928 e.V.
   
Dresdner Segel-Verein, Pillnitzer Insel 1928 e.V.
   
   
     
  Informationen für unsere Gäste

Liebe Gäste des Vereins, nachfolgend einige Informationen für Besucher und Gastlieger. In der Nähe von unserem Verein finden Sie verschiedene kleine Restaurants, einen Bäcker, Supermarkt, ein Bootshändler mit Zubehörshop sowie in mittlerer Entfernung eine Straßentankstelle. Auf unserem Gelände bieten wir die Möglichkeit zum Zelten für Wasserwanderer.

Gäste können die Toiletten, Waschgelegenheiten und WCs im Gelände des Dresdner Segel-Vereins, Pillnitzer Insel 1928 e.V. benutzen. Die Nutzung der Sanitäranlagen ist im Gemeinkostenkostenanteil enthalten. Die Benutzung der Messe für Gäste ist nur nach besonderer Absprache möglich.

➜ Gebühren

➜ Umgebung und Ausflüge 

➜ Anfahrtsplan an Land

 

Gäste am Steg

Gäste am Steg melden sich bitte beim Wachhabenden bzw. bei dessen Abwesenheit bei einem anderen Vereinsmitglied und durch Eintragung mit Namen und Adresse in das Gästebuch an. Schlüsselausgabe ist erst nach Eintragung in das Gästebuch möglich. Bei Abreise ist der Schlüssel in den Briefkasten am Stegende zu werfen bzw. gemäß Absprache zurückzugeben.

Liegeplätze

Die Yachten der Gäste können aus Kapazitätsgründen nur im beschränkten Umfang am Schwimmsteg liegen. Im Bereich der Innenlagen des Steges darf jeweils nur eine Yacht festmachen. Bei voller Belegung des Schwimmsteges können Yachten oberstrom oder mind. 30 m unterstrom von der Steganlage entfernt am Ufer liegen.

➜ Hinweise zur Anfahrt der Steganlagen (Flachwasser)

 


Nicht in jeder Saison stehen Gastliegeplätze am Steg zur Verfügung. Melden Sie sich einfach telefonisch oder per Email vorher an. Gastliegeplätze werden in der Regel tagesweise vergeben. Ein Liegeplatz für die gesamte Saison bedarf einer vorherigen Anfrage und Anmeldung. Aus Kapazitätsgründen sind diese Plätze nur nach individuellen Möglichkeiten zu vergeben. Außerhalb der Saison befindet sich keine Steganlage im Wasser und es können keine Liegeplätze angeboten werden. Termine sind dem Terminplan für Vereinsmitglieder auf dieser Webseite zu entnehmen.

Kanu- und Paddelboot sowie Zelten

Gern begrüßen wir Kanu-, Ruder- und Paddelgäste im Verein. Fahren Sie am Besten an der landseitigen Stegseite bis ganz nach vorn zum Zulaufsteg. Dort können Sie am Ufer anlanden. Achten Sie auf die Schienslippanlage und halten Sie davon bitte Abstand. Melden Sie sich nach Ankuft bitte beim Wachhabenden bzw. bei dessen Abwesenheit bei einem anderen Vereinsmitglied und durch Eintragung mit Namen und Adresse in das Gästebuch an. Schlüsselausgabe ist erst nach Eintragung in das Gästebuch möglich. Bei Abreise ist der Schlüssel in den Briefkasten am Stegende zu werfen bzw. gemäß Absprache zurückzugeben.

 

Wassersportler mit Zelten die mit tragbaren Booten anreisen, können diese auf der Zeltwiese mit abstellen. Zelte dürfen nur auf der Wiese parallel zur Elbe aufgestellt werden.

Die Aufstellung von Wohnanhängern bzw. von Wohnmobilen im Gelände des Dresdner Segel- Vereins, Pillnitzer Insel 1928 e.V. ist verboten. Ausnahme: organisierte Wassersportler, nach Genehmigung des Geschäftsführenden Vorstands.

Slippen und Trailer

Wenn Sie das Revier der Oberlebe mit Ihrem Boot erkunden wollen, dann werden Sie eine atemberaubende und abwechslungsreiche Landschaft im sächsischen Elbtal vorfinden. Beachten Sie bei Ihrer Törnplanung insbesondere die schwankenden Pegelständer der Elbe.

Die Schienenslipanlage des Vereins steht nur Mitgliedern zur Verfügung. Gäste welche mit Trailerbooten und Fahrzeug anreisen können ihr Gespann im Gelände, nach vorheriger Anmeldung, abstellen. Gebühren sind der Gebührenordnung zu entnehmen. Ein Slippen von Booten ist in der Yachtwerft Laubegast sowie an einer Slippstelle in Dresden Zschieren möglich. Diese Einrichtungen gehören nicht zum Verein, befinden sich aber in unmittelbarer Nähe. Gern helfen wir Ihnen bei Fragen dazu weiter.

Wichtige Hinweise

Offenes Feuer ist im Gelände des Dresdner Segel-Vereins, Pillnitzer Insel 1928 e.V. nicht zulässig!

Beachten Sie bitte das unser Gelände direkt am Elbradweg liegt. Der Radweg ist insbesondere während der Saison stark frequentiert. Bitte achten Sie auf Radfahrer und Fahrzeuge bei Queren des Elbradweges.

 
Dresdner Segel-Verein, Pillnitzer Insel 1928 e.V.
         
   
     
  © 2018 Dresdner Segel-Verein, Pillnitzer Insel 1928 e.V. Datenschutzerklärung
Impressum